Brandenburg vernetzt
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Landesausscheid Jugendfeuerwehr 2018

16.09.2018

Vom 07.09.2018 bis zum 09.09.2018 fand der Landesfeuerwehrausscheid in Seelow statt.

Am Freitag gegen 14.00 Uhr startete die Jugendfeuerwehr, Altersklasse II, nach Seelow. In Begleitung der Betreuer, Steffen Schulz, Christian Klein, Vanessa Schulz, Manuel Finnschow, Hartmuth Kehring und Dirk Schutta.

Ein großer Dank, geht an die Firma Waldhelm von denen wir für den Transport, einen Transporter zur Verfügung gestellt bekommen haben.

Unsere Mannschaft trainierte seit Februar für die einzelnen Wettkämpfe, knapp ein Monat vor dem Landesausscheid begann das intensive Training, dabei wurde zwei Mal in der Woche trainiert. Unter anderem bauten sie extra Hindernisse, die ähnlich wie beim Wettkampf aussahen, um sich besser darauf vorzubereiten.

Der Landesausscheid war eine Premiere für die Uenzer Jugendfeuerwehr, berichtet der Jugendwart Christian Klein. Unsere Mannschaft bestand aus 3 Mädchen und 4 Jungen. Aus dem Landkreis Prignitz starteten auch die Wehren aus Silmersdorf (AK II), Cumlosen (AK I) und Netzow (AK I).

Am Freitag startete der Landesausscheid mit einer Eröffnungsfeier, dazu gab es einen Einmarsch mit Musik. Es gab eine Aufstellung und dann wurde die Landesjugendfahne gehisst, zusätzlich wurde ähnlich wie bei den Olympischen Spielen eine Feuerfackel für die Dauer der 3 Tage des Ausscheides angezündet und es wurden 3 Kanuten abgefeuert.

Am Samstag startete um 6.30 Uhr mit dem Frühstück. Am Tage erfolgten bis 17.00 Uhr die einzelnen Disziplinen. Unteranderem zwei Löschangriffe, die Brandenburgstafette und eine 5 mal 80 m Stafette. Die Löschangriffe liefen anders wie bei den Übungen. Beim ersten Löschangriff erreichte die Mannschaft eine Zeit von 58 sec., der zweite Löschangriff verlief besser und zeigte eine Verbesserung auf 30 sec. Am Abend fand noch eine Disco statt, sowie das Stadtfest in Seelow.

Der Sonntag startete um 7.30 Uhr mit dem Frühstück. Danach ging es weiter mit einem Einmarsch zur Siegerehrung. Unsere Mannschaft erreichte den 19 Platz. Die Prignitzer Feuerwehren unteranderem Silmersdorf, auch AK II erreichte den 15 Platz. Cumlosen war auf dem 5 Platz und Netzow war auf dem 12 Platz, beide Mannschaften starteten in der Altersklasse I.

Nach der Siegerehrung bekamen alle einen Lunchbeutel und traten die Heimfahrt, nach einem Ereignisreichen Wochenende an.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Landesausscheid Jugendfeuerwehr 2018